ESV 1927

Damen I

Handball Bundesliga Frauen: Punktabzug für TuS Lintfort

H.C. Wagner
Foto: H.C. Wagner

Der TuS Lintfort hat in der Begegnung des 21. Spieltags der 2. Handball Bundesliga Frauen am 16. März 2024 gegen den ESV 1927 Regensburg eine Spielerin mit Landesverbandspass, nachdem sie das 18. Lebensjahr vollendet hat, zum insgesamt fünften Mal eingesetzt. Gemäß §66 der DHB-Spielordnung dürfen Spielerinnen ohne Bundesliga-Vertag jedoch nur in vier Meisterschaftsspielen einer Saison von ihrem Verein eingesetzt werden.

In der Konsequenz wird das Heimspiel des TuS Lintfort vom 16. März 2024 mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für den Gegner aus Regensburg gewertet. Grundlage hierfür ist §50 Ziffer 1 der DHB-Spielordnung. Ursprünglich hatte Lintfort das Spiel mit 34:29 gewonnen.

Der TuS Lintfort kann gegen diese Entscheidung innerhalb von 14 Tagen Einspruch beim Bundessportgericht einlegen. 

DHB Pokal

03.09.23

30:28

ESV 1927

2. Liga

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner