ESV 1927

Herren

Spannendes Spiel und wichtiger Sieg

ESV 1927
Foto: ESV 1927

ESV 1927 Herren 2 besiegen Schierling mit 32:30

Trainer Peter Beul hat in Abwesenheit von Trainergespann Judith und Martina die Mannschaft vor dem Spiel gut motiviert. Die Stimmung um 2 Punkte zu holen war da.

Wir starteten mit einer 5:1 Abwehr, die noch nicht so oft trainiert wurde (was sich auch in der Absprache und dem Timing sichtbar machte.)
Nach ein paar gespielten Minuten wurde die Abwehr etwas sicherer und die Schierlinger hatten dann auch Probleme mit der Abwehr der Bunkerboys. Dadurch wurden ein paar Fehler der Gäste provoziert. Allerdings war eine hohe Fehlerquote auch bei der Heimmannschaft zu erkennen.

Wir sind in der ersten Halbzeit nicht so schnell nach vorne gekommen, wie wir uns das gewünscht hätten, haben jedoch auf unserer linken Seite Tore durch die schnelle Mitte von Schierling kassiert. Generell ging das Spiel von Schierling von Ihrer rechten Seite aus, die wir über die ganze Spieldauer nur mäßig in den Griff bekommen haben.
In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit hat sich die Truppe aus Schierling noch auf ein 13:13 rankämpfen können.

Zu Beginn der 2 Halbzeit fand die Heimmannschaft besser ins spiel und baute in 8 Minuten einen Vorsprung von 4 Toren auf.
Dieser war jedoch in Minute 45 wieder dahin, da sich wieder technische Fehler einschlichen.
Zum Schluss wurde es nochmal spannend. Die Gäste erzielten in der 51 Minute den Anschlusstreffer zum 26:25. Die Jungs vom Eisenbahner Sportverein haben sich nicht verunsichern lassen und haben mit einer 3 Tore-Serie den Grundstein für den Sieg vor heimischem Publikum gesetzt.

Das Spiel hat gut gezeigt, woran in den nächsten Wochen noch gearbeitet werden muss. 
Damit verabschiedet sich die 2.Herrenmannschaft in die 4 wöchige Spielpause.

Endstand 32:30

Philipp Wagner (9/1);Lukas Meier (7); Lukas Lengsfeld (4); Philipp Gibhardt (3); Yannick Schobert (2); Daniel Kainz (2); Christian Heindl (2); Julius Rothfischer (1); Niclas Hildebrand (1); Raphael Wanek (1); Henrik Fuchs; Constantin Breckl; Jörn Frenzl; Mario Friedl;

DHB Pokal

03.09.23

30:28

ESV 1927

2. Liga

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner