ESV 1927

Damen

Spielbericht 09.03. gg Forst United

ESV 1927
Foto: ESV 1927

Heimniederlage der Damen 2

Im dritten Spiel der Play Offs traf das Juniorteam in eigener Halle auf den ehemaligen Drittligisten TSV EBE Forst United. Doch vom zusätzlichen Meister der Bayernliga Süd und ihren zahlreich mitgereisten Fans lies man sich anfangs nicht abschrecken und startete gut in die Partie. Zu Beginn konnte sich kein Team absetzen, was zu einem Spielstand von 4:4 in der 10. Minute führte. Doch dann konnte sich der Gegner aufgrund eines starken Angriffs und der fehlenden Geschlossenheit der Abwehr des Juniorteams auf einen Stand von 7:12 in der 25. Minute absetzen.

Geplagt durch die rote Karte an Lea Röhrl in der 27. Spielminute ging man mit einem Ergebnis von 8:15 in die Halbzeit. Trotz motivierender Halbzeitansprache ging es in der zweiten Halbzeit genauso weiter für die Damen 2 des ESV. Durch viele Fehlwürfe auf das Tor und einigen Patzern in der Abwehr stand es in der 49. Spielminuten mit einen 11-Tore-Abstand 13:24 für die Ebersberger. Trotz des großen Rückstandes kämpfte sich das Juniorteam noch einmal ran und verlor das Spiel 22:28.

Das nächste Spiel bestreitet der ESV beim Ht München und hofft, auch im Rückspiel 2 Punkte abstauben zu können.

DHB Pokal

03.09.23

30:28

ESV 1927

2. Liga

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner