ESV 1927

Damen

Mit 5 Punkten in die Playoffs 

ESV 1927
Foto: ESV 1927

Nach der knappen Niederlage am Samstag gegen Zirndorf, hatte das Juniorteam keine Zeit zum Ausruhen, denn bereits einen Tag später stand ein wichtiges Spiel in Bergtheim an.
Obwohl die Playoffs bereits gesichert sind, ging es um wichtige Punkte, welche in die Aufstiegsrunde mitgenommen werden.

Da Bergtheim sich diese letzten wichtigen Punkte ebenfalls sichern wollte, war dem Juniorteam unter Trainer Daniel Kessler von Anfang an klar, dass es kein leichtes Spiel werden kann. Teamgeist und Kampfwille waren also gefragt. 

Damit das Spielen in fremder Halle leichter fällt, sind auch einige Spieler der Herrenmannschaft zum Anfeuern und Trommeln mit nach Bergtheim gefahren. 

Spätestens nach den motivierenden Worten durch Torhüterin Alina Hecht war allen klar, dass dieses Spiel heute gewonnen werden muss und der Fluch der Willi-Sauer-Halle an diesem Tag gebrochen wird.
Der zweiten Mannschaft des ESV Regensburg gelang ein guter Start in die Party, auch wenn Spielführerin Maxie-Leonie Fuhrmann bereits nach 5 Minuten mit einer Roten Karte das Spielfeld verlassen musste. 

Doch auch das lies das Juniorteam nicht davon abhalten jetzt noch mehr Gas zu geben. So konnten sie mit einer 12:13 Führung in die Halbzeit gehen.
Nach der Halbzeit ließ der Ehrgeiz nicht nach und es konnte kurzzeitig auf eine 4 Tore Führung ausgebaut werden. Vorallem Rückraumspielerin Lea Röhrl trug mit ihren 9 Toren einen immensen Anteil dazu bei. 

Da die Bergtheimerinnen aber nicht locker ließen, konnte der Vorsprung nicht weiter ausgebaut werden, und Bergtheim rückte sogar auf ein Tor an den ESV heran. 
Zum Ende hin wurden dann aber noch einmal alle Kräfte mobilisiert, und das Juniorteam konnte mit 23: 26 das Spiel beenden. 

Durch Kampfgeist und lautes Anfeuern der mitgereisten Fans konnte endlich der Fluch der Willi-Sauer-Halle gebrochen werden. 
Somit geht der ESV Regensburg 2 mit fünf Punkten in die Aufstiegsrunde und muss sich dort Gegnern der Südstaffel stellen. 

DHB Pokal

03.09.23

30:28

ESV 1927

2. Liga

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner