ESV 1927

Damen

Heimsieg der Bunkerladies 2

ESV 1927
Foto: ESV 1927

Am Samstag trat das Juniorteam unter Daniel Kessler in heimischer Halle gegen den Aufsteiger TSV Simbach an. Dieser belegt mit einem Punktestand von 6:10 aktuell den fünften Tabellenplatz. Durch den Sieg im Hinspiel wusste das Team, dass Simbach schlagbar war. Trotzdem hieß es nach den letzten zwei Pleiten kämpfen.

Im Gegensatz zum vergangenen Spiel ging es mit einem deutlich gestärkten Kader in das zweite Spiel der Rückrunde. Die erste Halbzeit konnten sich die Bunkerladies 2 nicht absetzen und nach einem Spielstand von 8:8 in der 20. Minute blieb das Spiel weiterhin ausgeglichen. Man ging mit einem Spielstand von 14:13 in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Halbzeit konnte sich kein Team bis zur 45. Minute klar die Führung erkämpfen. Erst durch einen 5:0 Lauf des Juniorteams war der Sieg in greifbarer Nähe. So konnte das Team am Ende des Tages einen weiteren Heimsieg mit einem Spielstand von 29:24 einfahren.

Am nächsten Wochenende geht es für die Bunkerladies 2 zum Tabellennachbarn nach Bergtheim.

DHB Pokal

03.09.23

30:28

ESV 1927

2. Liga

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner