ESV 1927

Damen

Harter Kampf um den Derby – Sieg 

ESV 1927
Foto: ESV 1927

Mit einem stolzen Kader von 12 Spielerinnen, darunter auch Lena Nitsche,ehemalige ESV’lerin zu Besuch aus Gießen, ging es am Samstag als „Gast“ zum Derby gegen den SG – Regensburg. Leider ist Antonia Goetjes (Torhüterin) beim Aufwärmen unglücklich umgeknickt und konnte so die Mannschaft nur von der Bank aus unterstützen. 

Trotzdem ging es top motiviert und konzentriert ins Spiel. Jede einzelne Minute und um jedes Tor wurde hart gekämpft. Bis zum Schluss konnte sich kein Team wirklich absetzen. AmEnde jedoch behalten unsere Mädls die Nerven und können durch eine überzeugende Abwehr und zwei wichtige Tore im Angriff, 30 Sekunden vor Schluss, mit zwei Toren in Führung gehen. So ist der verwandelte 7m der SG’ler in der letzten Sekunde verkraftbar und ein wichtiger Sieg für den ESV kann gefeiert werden. 

Mit der Energie geht es nun weiter in die nächsten Spiele. 

Es spielten:

Stefanie Feist, Antonia Goetjes, Anna Hofmann, Tanja Kulig, Lisa Schneider, Olivia Bock, Lena Nitsche, Lea Kunz, Konstanze Hierl, Laura Süß, Jule Schlott, Paulina Wochinger 

DHB Pokal

03.09.23

30:28

ESV 1927

2. Liga

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner