ESV 1927

Damen

Erste Saisonniederlage der Damen 2

ESV 1927
Foto: ESV 1927

Am letzten Samstag stand für das Juniorteam des ESV ein weiteres Spiel in heimischer Halle an. Mit einem Punktestand von 9:1 und dem 2. Tabellenplatz gingen die Spielerinnen unter Trainer Daniel Kessler in das Spiel gegen die HG Zirndorf. Da sich die HG auf dem unmittelbar nächsten Platz befand, war von Anfang an klar, heute heißt es kämpfen. 

In der ersten Halbzeit konnte das Team des ESV durch eine stabile Abwehrleistung die ständige Führung behalten. Man ging mit einem Spielstand von 16:15 in die Halbzeitpause. Jedoch wurde auch schon die erste Hälfte durch viele technische Fehler geplagt, die es nun in der zweiten Hälfte zu vermeiden hieß. Dies gelang dem Juniorteam leider nicht besser als in der ersten Halbzeit und durch einige Lücken in der Abwehrkette gelang Zirndorf ein 4 zu 0 Torelauf, sodass es in der 42. Minute 19:22 für die Gegner stand. Diesen Rückstand konnte man bis zur letzten Minute nicht wieder aufholen, weshalb die Damen 2 ihre erste Saisonniederlage mit einem Endstand von 25:29 akzeptierten.

Am 18.11. startet das Team auswärts mit dem Spitzenspiel gegen den MTV Stadeln in die Rückrunde. Bis dahin heißt es Kräfte sammeln, an Problempunkten arbeiten und am Samstag den nächsten Sieg einfahren

DHB Pokal

03.09.23

30:28

ESV 1927

2. Liga

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner