ESV 1927

Damen

Deutliche Niederlage beim Tabellenführer

ESV 1927
Foto: ESV 1927

Zum Rückrundenauftakt in der Bayernliga Vorrunde gastierten die Bunkerladies2 auswärts beim Spitzenreiter MTV Stadeln. Im Hinspiel trennte man sich spektakulär 27:27 unentschieden, beim zweiten Aufeinandertreffen musste Trainer Daniel Kessler auf eine Hand voll Spielerinnen verletzt oder krankheitsbedingt verzichten. So machte sich lediglich eine kleine Truppe von 10 Spielerinnen auf den Weg ins Fürther Land. 

Trotz der schwierigen Umstände gingen die Damen motiviert in die Partie und wollten dem Tabellenführer Paroli bieten. Es zeichnete sich doch bereits in der Anfangsviertelstunde ab, dass gegen den Ligaprimus kein Kraut gewachsen war. Die ESV Damen mussten mühsam um jedes Tor kämpfen und die ungewohnte Abwehrformation fand kaum Zugriff, so konnte sich der Gastgeber Stadeln schnell deutlich absetzen (10:3, 15. Minute). Bis zum Halbzeitpfiff änderte sich das Bild auf dem Spielfeld kaum. Stadeln netzte Tor um Tor ein, Regensburg agierte zu harmlos und ohne Glück im Angriff. Zur Halbzeit leuchtete ein 19:8 Rückstand für die ESV Damen auf der Anzeigetafel. 

Nach dem Seitenwechsel waren die Regensburgerinnen um Wiedergutmachung bemüht. Das Zusammenspiel in Angriff und Abwehr funktionierte nun besser und die ESV Damen kamen vor allem im Angriff in aussichtsreiche Positionen, scheiterten jedoch an Pfosten und Latte oder an der gegnerischen Torhüterin. Schlussendlich verließ man mit 37:19 als Verlierer das Spielfeld.

Im kommenden Heimspiel am Samstag, 25.11, empfängt man um 15:30 Uhr die Mannschaft des TSV Simbach. Im Hinspiel konnte man mit einem 31:25 Sieg die Punkte aus der Ferne entführen. Im heimischen Bunker wollen die Damen um Trainer Daniel Kessler die nächsten wichtigen Punkte für die PlayOff Runde einfahren. 

Tor: Andrea Poschenrieder

Feld: Ebenkofler Franziska (5), Bertuccini Mariella (3), Röhrl Lea (3), Herrmann Julia (3), Höllriegl Eva-Marie (2), Rrokja Stella (1), Lemmer Laura (1), Reif Kathrin (1), Weber Franziska

DHB Pokal

03.09.23

30:28

ESV 1927

2. Liga

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner